Tipps & Tricks

Darauf musst Du bei der Datenauswertung achten!

Veröffentlicht 15.12.2016 von Claus Braunecker | Tags: Tipps Ergebnisse SPSS



Jede Datenanalyse durchläuft bestimmte Schritte. Hier sind einige Tipps, die Du bei der Datenauswertung beachten solltest:

1. Zunächst musst Du den Datenrücklauf kontrollieren. Beantworte dir dafür folgende Fragen: Liegen alle Daten in der beabsichtigten Struktur vor? Wie repräsentativ sind die Daten? Musst Du vielleicht sogar eine Ergebnisgewichtung durchführen?

2. Wenn die Daten von Unipark stammen, brauchst Du dich um die Datenerfassung nicht weiter zu kümmern. Unipark bietet sehr viele Möglichkeiten des Datenexports (Alle Informationen zum Datenexport findest Du im Handbuch in Kapitel 14 "Ergebnisse exportieren"). 

3. Bevor die Auswertung beginnen kann, musst Du die Daten auf ihre Konsistenz hin überprüfen und inkonsistente Daten „in Ordnung bringen“. Alle Datensätze dürfen nur erlaubte Codierungen und keine falschen oder irrealen Angaben enthalten, sonst werden die Ergebnisse verzerrt. (Das Codebuch kannst Du in Unipark über folgenden Pfad erreichen: Projekte -> Umfragemenü -> Dokumentation -> Codebuch)

4. VOR der Auswertung solltest Du alles auch unbedingt noch einmal auf sinnvolle Codierung hin überprüfen. Bzw. dir bereits jetzt Gedanken darüber machen, über welche Stichprobenuntergruppen Du Aussagen machen möchtest. Diese Gruppierungen kannst Du dann gleich aus den Daten heraus anlegen.

5. Bei der eigentlichen Datenauswertung musst Du offene Fragen völlig anders als geschlossene behandeln. Zunächst erfolgt die Auswertung meist technisch, noch ohne detaillierte Ergebnisinterpretation. Erst ganz am Ende kommt die Ergebnisdarstellung dran. Jetzt erst geht es ans Aufbereiten und Interpretieren, Erstellen einer Summary, Herausarbeiten der Key Findings, Beantwortung der Forschungsfragen usw.

 


Wie Du deine Forschungsergebnisse richtig auswertest und worauf Du unbedingt achten musst, erfährst Du im Buch How to do Empirie, how to do SPSS. Eine Gebrauchsanweisung. Wien: facultas 2016 (utb  8685). ISBN 978-3-8252-8685-9 | Mehr Infos zum Buch findest du hier: howtodo.at | Bestellen bei facultas oder utb 



quoten

Der Autor: Mag. Dr. Claus Braunecker arbeitet seit drei Jahrzehnten als Instituts- und Betriebsmarktforscher in Österreich und lehrt seit vielen Jahren Empirische Methoden und SPSS am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, der Donau Universität Krems, der FH des bfi Wien, der FH Burgenland und der FH Wieselburg

Beitrag teilen

Zurück zum Überblick…